Get Adobe Flash player

spielen – erleben – lernen

 Der große Abenteuer-Spaß für alle Kinder!

Die besondere Bewegungbaustelle!

Nutzungsmöglichkeiten:

¨ Kindergärten –
Grundschulen – Hort – Ganztagsschulen – usw.

¨ Zielgruppe: Kinder
zwischen drei und zwölf Jahren

 

Was bietet    zusätzlich:

¨ Fortbildung/ Schulung
durch eine pädagogische Fachkraft.  

¨ Spielesammlung und
Anregungen zur praktischen Umsetzung.  

¨ Spiel- und Lernmaterialien 

 

 

 

Eigenschaften der

Bewegungsbaustelle

 

Die erweiterbare
Bewegungsbau-stelle, welche Ihre Einrichtung über viele Jahre begleiten wird.

¨ Ausgewählte und
hochwertige Materialien.

¨ Hervorragende
Verarbeitung aller Elemente!

¨ Robuste Bauweise.

Varianten

DieBewegungsbau-stelle gibt es in drei Varianten und auf Wunsch auch in Einzelteilen zur Ergänzung oder Zusammenstell-ung Ihrer eigenen Bewegungs-baustelle.

Erweiterbarkeit

Alle Bauteile sind jetzt auch in Farbe erhältich.

Darüber hinaus wird es ein umfangreiches Zubehörprogramm geben. Dieses wird ständig durch neue Produkte erweitert und ergänzt.

Selbstverständlich sind der eigenen Kreativität und den Ideen der  Anwender keine Grenzen gesetzt!

Das sollten Sie im Umgang mit jeder Bewegungsbaustelle beachten!

Wichtige Hinweise für pädagogisches Fachpersonal:

  • Umgebung der Spielfläche auf Kanten, Ecken, Heizkörper, Steine usw. überprüfen.  
  • Bauteile auf Funktionstüchtigkeit prüfen: z.B. durch unsachgemäße Nutzung entstandene Absplitterungen können ggf. mit etwas Sandpapier geglättet werden. 
  • Zu empfehlen ist weicher Untergrund: Teppich, Gummimatte, Rasen… 
  • Je nach Alter und Erfahrung bis maximal zehn Kinder zulassen.
  • Die Kinder sollen sich mit den Materialien, dem Umgang damit und den möglichen Risiken auseinandersetzen. Zum Beispiel können Bauteile umfallen. Eine Beule kann man bei Unachtsamkeit schon mal bekommen. – Jedoch keine Angst schüren! Kinder sollen ihre eigenen Erfahrungen erleben und sammeln. 
  • Starten Sie stets mit einer aufgeräumten Baustelle. – nicht barfuss oder mit Strümpfen, sondern mit festen Schuhen die Bewegungsbaustelle nutzen. 
  • Hinweis auf mögliche Instabilität der Gegenstände und Kombinationen. – Um viele Jahre Freude an der Bewegungsbaustelle zu haben, muss diese trocken gelagert werden.  

Die Bauteile der   Bewegungsbaustelle…

werden aus hochwertigen Materialien aufwendig gefertigt. Besonderen Wert legen wir auf Sicherheit um somit ein Verletzungsrisiko auf ein Minimum zu beschränken. Auf Schrauben und Nägel wird bewusst verzichtet. Die Einzelteile bestehen aus hochwertigem Holz. Also ein Naturprodukt, das unter Umständen auch splittern kann. Vor allem nach häufigem groben oder unsachgemäßem Einsatz sind Beschädigungen der Oberfläche und somit Splitterbildung möglich. Daher sollten die Einzelteile vor dem Benutzen auf etwaige Beschädigungen überprüft werden.